Organisches Silizium

„Die bekannten und bewiesenen Wirkungen von Silicium, sind so erstaunlich, dass es gerechtfertigt ist, von einem echten Heilwunder zu sprechen.“ Zitat: Dr. Jürgen Weihofen

Photo by Aziz Acharki on Unsplash
Photo by Aziz Acharki on Unsplash

Silizium ist ein lebensnotwendiges Spurenelement und ist unverzichtbar für die Gesunderhaltung und die Stoffwechselfunktionen in unserem Körper. Pflanzliche Lebensmittel stellen die Hauptquelle der Siliziumversorgung da. Weil aber die Pflanzen durch die intensive Landwirtschaft (Monokulturen, Überdüngung, Pestizide) weniger Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen können, sinkt somit auch deren Siliziumaufnahme. Das Resultat ist, dass wir dadurch weniger Silizium über die Nahrung aufnehmen und es zu einem Siliziummangel kommen kann. Will man einen ausgewogenen Siliziumhaushalt haben, kommt man an einem Nahrungsergänzungsmittel kaum noch vorbei.

Siliziumanwendungen eignen sich:

- für den Aufbau und Stärkung der Knochen

- für die Festigung der Bindehaut (z.B. Cellulite)

- bei Magen-Darm Beschwerden

- bei Problemen mit Haut, Haaren, Nägeln

- bei Entzündungen

- bei Verschleißerscheinungen bei Gelenken

- Arteriosklerose

- Osteoporose

- für die Stärkung des Immunsystems

- als Unterstützen für die Genesung

- um frühzeitigen Alterserscheinungen entgegen zu wirken

- für die Stärkung von Bronchien, Lunge und

- als Schutz vor Erkältungen

- zum Ausleiten von Aluminium

Art der Einnahme

Hauptsächlich wird das Silizium (Silicea-Balsam) innerlich eingenommen. Dafür wird es mit Wasser verdünnt und zwischen den Mahlzeiten eingenommen. Eine tägliche Dosis von 15 ml wird empfohlen, welches 1 Messlöffel (welcher beiliegt) entspricht.

 Äußerlich kann das Silizium (Silicea-Balsam) bei Pickeln, Hautverletzungen, Ausschlägen, Verbrennungen, Insektenstichen, leichte Verbrennungen, Verbrühungen oder Sonnenbrand und vielem mehr angewendet werden.

Dauer der Einnahme

Erst die regelmäßige Einnahme vom Silizium-Balsam führt zu einer spürbaren Verbesserung. Das hängt damit zusammen, da es für langwierige Umbau- und Aufbauprozesse in unserem Körper verantwortlich. Somit sollte die Einnahme über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten gehen. Erst dann führt die Siliziumversorgung, neben den körperlich spürbaren Ergebnissen, auch zu offensichtlichen Erfolgen an Haut, Haaren und Nägel.

Zur Vorbeugung vor frühzeitigen Alterserscheinungen und Arteriosklerose, bei Bindegewebs- und Venenschwäche oder zur Osteoporose-Prophylaxe ist Silicium-Gel ist eine Dauereinnahme sinnvoll.

Nebenwirkungen

Es wurden bisher keine Nebenwirkungen beobachtet.

Lebensmittel die viel Silicium enthalten

Vollkornprodukte: Hirse, Weizen, Mais, Gerste

Gemüse: Zwiebel, Rote Rüben, Kartoffeln

Kräuter: Ackerschachtelhalm (Zinnkraut) als Tee oder auch als Vollbad; Bambus (Bambus-Urtinktur), Hohlzahn als Tee, Brennnessel

Quelle dieses verfassten Textes:

Buch: Heilwunder Silicium von Dr. Jürgen Weihofen

Persönliche Erfahrungsberichte:

Männlich (58 J.): Nach einer OP einer fast abgerissenen Schultersehne am rechten Arm, hatte ich eine starke Bewegungseinschränkung. Von Belastung ganz zu schweigen. Während der Reha nahm ich zwischen den Mahlzeiten zwei Löffel Silicea Balsam ein. Außerdem noch drei andere Nahrungsergänzungsmittel, die die Selbstheilung und Bausteine für die Sehnen liefern. Innerhalb von ….. Monaten konnte ich meinen Arm wieder voll bewegen. Meine Reha Therapeutin war erstaunt, wie schnelle Fortschritte von mal zu mal meine Heilung machte, und das in meinem Alter. Nach …… Monaten war mein Arm wieder voll belastbar.

 

 

Weiblich (35J.): Ich hatte einen starken Haarausfall und meine Fingernägel waren sehr brüchig. Nach der Einnahme von täglich 2 Löffeln Silicea Balsam fingen meine Fingernägel an, wieder fester zu werden und waren nicht mehr brüchig. Mein Haarwuchs wurde angeregt, so dass meine Friseurin fragte, was ich denn mit meinen Haaren machen würde. Als ich nach ca. 2 Monaten  mit der Einnahme aufhörte hatte das zur Folge, dass nach ca. 9 Monaten mein Haarausfall wieder anfing und meine Fingernägel brüchig wurden. Es ist für mich eindeutig, dass es auf einen Silicium Mangel zurückgeführt werden kann, obwohl ich mich meistens gut und abwechslungsreich ernähre.

 

 

Männlich (29 J.): Nachdem ich täglich zwei Messlöffel (die der Packung beiliegen) zwischen den Mahlzeigen eingenommen habe, sind meine Bähungen die über Wochen angedauert haben innerhalb von 1-2 Tagen verschwunden. Ich führe es auf jeden Fall auf das Silizium zurück.

Um die Empfehlungslinks sehen zu können, muss der „Adblocker“ ausgeschaltet werden!

Auf meiner Seite ist keine Werbung! Ich finanziere diese Seite über die Empfehlungslinks.

Empfehlung: (*Affiliate Link) dafür erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine weiteren Kosten. Der Preis für dich bleibt gleich.

Hübner Original Silicea Balsam 500 ml (einzeln)*

Hübner Original Silicea Balsam 500 ml (Doppelpack)*

Hübner Original Silicea Balsam Gel 4X500ml